<<   ISEK Kaiserslautern-Einsiedlerhof

 

 

 

Auftraggeber: Stadt Kaiserslautern   I   Umfassende Bürgerbeteiligung und Erstellung eines integrierten Stadtteilentwicklungskonzeptes für den Kaiserslauterer Stadtteil Einsiedlerhof   I   Durchführung: Herbst 2017- dato

 

Der Einsiedlerhof ist der westlichste Stadtteil Kaiserslauterns mit etwa 1.300 Einwohnern und genießt eine hervorragende verkehrliche Anbindung. Sein eigenständiger, dörflicher Charakter und die Lage direkt am Naturpark Pfälzerwald stehen in starkem Kontrast zu den großräumigen Industrie- und Gewerbeansiedlungen in seiner Nachbarschaft sowie zu den Einrichtungen der US-Streitkräfte, die sich teils mitten im Ortsbereich befinden.

 

Das Büro stadtgespräch war mit der Erstellung eines integrierten Stadtteilentwicklungskonzeptes sowie der dazugehörigen Bürgerbeteiligung für diesen hochinteressanten Stadtteil beauftragt und hatte damit fast ein Heimspiel. Mit Hilfe dieses Konzeptes sollen die zahlreichen unterschiedlichen Bedürfnisse und Planungen der Gegenwart und Zukunft und insbesondere der Bürger aufeinander abgestimmt werden. Damit soll der Einsiedlerhof auch in Zukunft ein lebenswerter und aktiver Stadtteil für jung und alt sein.